Wissen Führungskräfte eigentlich wie sie auf andere wirken? Die Managementberatung Hewitt Associates hat eine Studie herausgegeben, in der die Unterschiede der Selbst- und Fremdwahrnehmung von Führungskräften untersucht wurde:

Viele High-Potentials kritisieren die Führungskompetenz ihrer Personalverantwortlichen vor allem mit dem Vorwurf, dass diese viel reden und wenig handeln. […] Insgesamt erhalten Vorgesetzte deswegen wesentlich schlechtere Noten für ihre Führungskompetenz, als sie sich selber geben.

Da selbst die Besten der Besten nur durch Motivation von Seiten des Vorgesetzten zur Hochform auflaufen, ermittelte die Studie entscheidende Anreize für Spitzenleistungen. Dies sind vor allem gute Karrierechancen, eine angemessene Vergütung und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Quelle: visavis.de – Hewitt-Studie: High-Potentials brauchen Motivation

Leider wird auch hier die Work-Life-Balance wieder hinten angestellt, dabei sollte sie immer zuerst beachtet sein. Den in diesem technische Begriff stecken wichtige Lebensbereiche wie Gesundheit, Partnerschaft, Familie, soziale Kontakte und individuelle Entwicklung.


Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Artikel im eMagazin „Gelassenheit im Alltag”

Trennung auf Zeit

Manche Paare kommen an den Punkt, an dem über Trennung nachgedacht wird. Es geht in der Beziehung nicht mehr vor und nicht zurück, beide „belauern“ sich gegenseitig. Wer sich zuerst bewegt hat verloren. Wenn einer von beiden etwas sagt, wird es garantiert falsch verstanden, also sagen wir lieber nichts.

Eine Trennung auf Zeit kann wie eine Art Faktencheck auf die Beziehung wirken. Man realisiert plötzlich, wie weit die innere Entfernung ohnehin schon war, indem man sie im Außen sichtbar macht.

1973 Wörter, Lesezeit ca. 10 Minuten

Männer haben Intuition

Was antworten Sie auf die Frage, wer Sie sind? Mit Ihrem Namen? Mit Ihrem Beruf? Mit Ihrer Herkunft? Und wer sind Sie wirklich, frei von jeder konventionellen Antwort und unabhängig von öffentlich generierten Trends?

Intuition entwickeln bedeutet, sich über den automatisierten Denkapparat hinaus zu entfalten.

456 Wörter, Lesezeit ca. 3 Minuten

Warum Männer ihre Frau verlassen

Vorbemerkung: Dieser Artikel ist extrem frauenfreundlich. Wer es nicht glaubt, sollte ihn lesen.

Fünf Gründe, seine Frau zu verlassen:
Erstens: Sie hat Haare auf den Zähnen.
Zweitens: Es gibt Jüngere und Hübschere.
Drittens: Es gibt noch Jüngere...

523 Wörter, Lesezeit ca. 3 Minuten

Konto anlegen
Passwort verloren

Nach oben